Video aus München vom 21.03.2012 – Zuschauerbeteiligung mal anders

1

Wer kennt es nicht: Der Leadsänger bzw. Frontmann einer Band versucht durch diverse gesungene “eeeoooeeeeooo” und einzelne Wortfetzen sein Publikum zu animieren. Typischer Rockstar-Shit, bei dem natürlich jeder mit gröhlt, was das Zeug hält und die Lungen hergeben. In der Tonhalle in München war das Publikum absolut gut drauf und meisterte wirklich alles, was Michael vorsang. Das animierte Satchel dazu, Sätze wie “Ich habe einen Ständer” in die Menge zu gröhlen und Lexxi imitierte als begeisterter Zoo-Besucher einige Tiere – das Publikum machte tapfer mit und hatte hörbar Spaß. Johanna hat das Ganze auf Video festgehalten und hochgeladen, damit diejenigen, die auf dem Konzert waren, sich noch einmal darüber amüsieren können und alle anderen sehen, wie skurril es auf einem Steel Panther Konzert teilweise zugeht ;-) Bei der eher schlechten Tonqualität (Handy eben) muss man zwar ganz genau aufpassen, aber der Spaß geht dennoch nicht verloren.